In Planung

 

Der Meroth-Zyklus

 

Wir schreiben das Jahr 34 DNW und verfolgen den Aufstieg der Familie Meroth und ihres Unternehmens Meroth-Industries. Wir lernen Harry Meroth und dessen drei Söhne kennen, die in so manche dubiose Geschäfte verwickelt sind und eng mit einem gewissen Kartell zusammenarbeiten, das von der Kartell-Beauftragten Fiona Giovanni in der Öffentlichkeit vertreten wird. Aber nicht nur die Meroths treiben ihre Machtspielchen. Auch andere Großkonzerne streiten sich um die Gunst des Kartells. Es geht nämlich um den Ausbau der Industrie- und Werftanlagen auf dem Mond, um die Kolonisation des Mars sowie um das interstellare und sehr lukrative Talwenium-Geschäft. Auch Veegun, der Botschafter-Roboter der Sagorer, hat wichtige Aufgaben, die von der Menschheit erledigt werden müssen, und er warnt vor außerirdischen Invasoren, den Flissern, die mit ihren Raumschiffen bereitstehen, um die Erde zu erobern. Des Weiteren macht wieder eine religiöse Sekte auf sich aufmerksam, trotz des Religionsverbots, das seit der „Zeitrechnung der neuen Weltordnung“ besteht.

 

 

 

Copyright and Webdesign by Claude Peiffer – November 2017
cerateran@yahoo.de