Hammanon-Zyklus  

Nach über zehn Jahren ist der fünfbändige Hammanon-Zyklus nun endlich abgeschlossen. Der Hobby-Autor freut sich und plant bereits neue Abenteuer im Cerateran-Universum.

Schreibe einen Kommentar

Hammanon-Zyklus

Der Hammanon-Zyklus

Der Einstieg ins Cerateran-Universum

Auf der Erde schreibt man seit der Gründung der Republik Terra das Jahr 615 DNW (Der Neuen Weltordnung). Die Menschheit ist ins All vorgedrungen und besitzt mittlerweile 17 Kolonien in fernen Sonnensystemen. Auf ihren Weg zu den Sternen sind die Terraner aber nicht gerade zimperlich vorgegangen und haben dabei, wie schon Jahrhunderte zuvor auf der Erde, rücksichtslos fremde Völker ausgerottet. Die menschlichen Kolonien werden angeführt von einer elitären Oberschicht, denen sich die gen­manipulierten Bürger aus den Zeugungshäusern ihrer Welten unterordnen müssen. Doch seit einigen Jahren versagt die staatliche Konditionierung und aufständische Gruppierungen bilden sich, bereit für ihre Unabhängigkeit zu kämpfen. Gleichzeitig plant die Republik einen erneuten Krieg gegen die Masanische Allianz, dem militärischen Arm der Malaga-Union, einem außerirdischen Völkerbund. Unerwartet von den Kolonien und der Regierung verschwinden die fast menschenleere Erde und der Mond hinter einem silbernen Schutzschirm. Kurz darauf wird der Präsident der Republik ermordet. Rebellen und Freidenker wittern ihre Chance und gehen in die Offensive.

Die Malaga-Union ist sich der drohenden Gefahr durch die Menschen wohl bewusst. Dennoch trennen sich gerade jetzt die Labora, eine alte und mächtige Rasse, vom Bund und verlassen mit ihrem gesamten Volk ihre beiden Heimatwelten. Aber nicht nur vonseiten der Terranern droht der Union Gefahr. Auch das Imperium der schlangenähnlichen Kehati macht wieder auf sich aufmerksam und droht mit Krieg.

Begleiten wir einen jungen Terraner, den es auf ein fremdes Raumschiff verschlagen hat und der sich dort nicht nur mit seiner, sondern auch mit der Vergangenheit der Menschheit auseinandersetzen muss. Gehen wir auf eine Forschungsreise und suchen mit einem exzentrischen kalanischen Exo-Archäologen nach einer alten Priesterschaft und deren sagenhaften Brunnen. Beteiligen wir uns am Kampf um den Thron der Kehati und blicken zurück auf die Zeit vor dem „Eisigen Schlaf“. Erleben wir gemeinsam mit der ungewöhnlichen Besatzung des terransichen Aufklärers Greycrow einige ihrer Abenteuer auf fernen Welten. Und das nicht immer ganz nüchtern. Tauchen wir ein in eine uralte kosmische Philosophie mit ihren galaktischen Lebenszonen sowie ihren Evolutions- und Devolutionsphasen.

All das bietet Cerateran seinen Lesern und noch sehr viel mehr. Erhältlich sind die Romane in jedem guten Online-Shop. Auch als E-Book!
Ab Band 4 sind die Romane mit Illustrationen von Sabrina Kaufmann untermalt.

ISBN-13: 978-3-837-09964-5
ISBN-13: 978-3-842-36315-1
ISBN-13: 978-3-734-74548-5
ISBN-13: 978-3-746-01419-7
ISBN-13: 978-3-750-41165-4

Hammanon-Zyklus